zurück

«Kunst und Lieben besiegen die Zeit.»

«Wenn wir beide alt sind, wirst Du für mich immer noch das Schönste sein, was ich je sah» – so Giovanni Segantini zu seiner Bice (Luigia Bugatti) um 1888.

Eine wunderschöne, aber auch tragische Liebesgeschichte. Sie begann, als der Künstler in Mailand verliebt seine Bice malte, sie war 17 Jahre jung. Heiraten würde er sie nie, ihm fehlten die Papiere. Vier Kinder und viele leidenschaftliche Bilder später stirbt Giovanni Segantini mit 41 Jahren in einer kleinen Berghütte über Maloja. An seiner Seite Bice und ein Arzt. 39 Jahre später stirbt Bice. Die Inschrift auf dem Grab: «Kunst und Liebe besiegen die Zeit».

Nachzulesen unter: Wikipedia Giovanni Segantini

Bild von Hendrike 09:03, 1 October 2007 (UTC) (upload)  -Giovanni Segantini: Schriften und Briefe, Leipzig o.J. (1912),  Fotograf unbekannt,  Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=2839743